Lade Veranstaltungen

← Zurück zu Veranstaltungen

Kirchengemeinde St. Johannes

Anstehende Veranstaltungen

März 2019

Offenes Tanzen – Fröhlicher Kreis

26. März um 19:3021:00
Kath. Gemeindezentrum St. Johannes Tübingen, Bachgasse 5
Tübingen, Deutschland
+ Google Karte

Tanzen macht Spaß, trainiert das Gedächtnis und dient der Gesundheit. In froher Runde lernen wir Tänze aus aller Welt, fröhlich und besinnlich, im Kreis und zu Paaren. Tanzpartner/innen sind nicht erforderlich.

Erfahre mehr »
April 2019

Gehmeditation im Freien im Schweigen

6. April um 16:0017:30

Unser Alltag findet häufig in geschlossenen Räumen statt und wir sehnen uns nach draußen. Anders als bei der Sitzmeditation braucht die Gehmeditation keinen besonderen Rahmen, so dass sie auch in freier Natur stattfinden kann. Die frische Luft und das Grün der Natur helfen beim Entspannen und Loslassen. Das Ziel der Gehmeditation ist nicht von A nach B zu kommen, sondern die Aufmerksamkeit auf den gegenwärtigen Moment, den Ablauf des Gehens und des Atems zu lenken. Körper und Geist stehen miteinander…

Erfahre mehr »

Werkstatt Glaube & Vernunft Reihe zum Thema: Christentum zwischen Krieg und Frieden – Gewalt und Friedenspotentiale der Botschaft Jesu

9. April um 20:0022:00
Kath. Gemeindezentrum St. Johannes Tübingen, Bachgasse 5
Tübingen, Deutschland
+ Google Karte

Das Christentum steht, wie andere monotheistische Religionen auch, im Verdacht, irrationale Gewaltpotentiale in sich zu tragen. Aber worin genau sollen diese begründet liegen und gibt es nicht auch ganz erhebliche Friedenspotentiale, die eher Gewalt begrenzen und eindämmen als diese auszuagieren? Wir wollen im Rahmen dieser Gesprächsreihe u.a. fragen, ob der Monotheismus Israels tatsächlich latente Gewaltpotentiale in sich trägt und wie das damit unter Verdacht geratene Gottesbild des Alten Testaments angemessen verstanden werden könnte. Wir wollen darüber nachdenken, welche Bedeutung der…

Erfahre mehr »

Frühling – NEUANFANG – Aufbruch – AUF-er-STEHEN

13. April um 10:0015:00
Kath. Gemeindezentrum St. Johannes Tübingen, Bachgasse 5
Tübingen, Deutschland
+ Google Karte
15,00€

"Es gibt ein Bleiben im Gehen, ein Gewinnen im Verlieren und ein Ende im NEUANFANG." (Volksweisheit) Oft reden wir davon, Altes loszulassen und ganz neu zu beginnen. Dieser Tag ermöglicht es uns, den Alltag und "das Alte" in uns nicht einfach weg zu schieben, sondern "Da-Sein zu lassen" was gerade ist. Das bewusste Wahrnehmen des jeweiligen Augenblicks von Bewegung, freiem Tanz, Atem, Stimme und die Schweigemeditation hilft uns dabei. Sich "Da-sein lassen", "zu sich selbst stehen" öffnet den Raum in…

Erfahre mehr »

Offenes Tanzen – Fröhlicher Kreis

30. April um 19:3021:00
Kath. Gemeindezentrum St. Johannes Tübingen, Bachgasse 5
Tübingen, Deutschland
+ Google Karte

Tanzen macht Spaß, trainiert das Gedächtnis und dient der Gesundheit. In froher Runde lernen wir Tänze aus aller Welt, fröhlich und besinnlich, im Kreis und zu Paaren. Tanzpartner/innen sind nicht erforderlich.

Erfahre mehr »
Mai 2019

Werkstatt Glaube & Vernunft Reihe zum Thema: Christentum zwischen Krieg und Frieden – Gewalt und Friedenspotentiale der Botschaft Jesu

22. Mai um 20:0022:00
Kath. Gemeindezentrum St. Johannes Tübingen, Bachgasse 5
Tübingen, Deutschland
+ Google Karte

Das Christentum steht, wie andere monotheistische Religionen auch, im Verdacht, irrationale Gewaltpotentiale in sich zu tragen. Aber worin genau sollen diese begründet liegen und gibt es nicht auch ganz erhebliche Friedenspotentiale, die eher Gewalt begrenzen und eindämmen als diese auszuagieren? Wir wollen im Rahmen dieser Gesprächsreihe u.a. fragen, ob der Monotheismus Israels tatsächlich latente Gewaltpotentiale in sich trägt und wie das damit unter Verdacht geratene Gottesbild des Alten Testaments angemessen verstanden werden könnte. Wir wollen darüber nachdenken, welche Bedeutung der…

Erfahre mehr »

Offenes Tanzen – Fröhlicher Kreis

28. Mai um 19:3021:00
Kath. Gemeindezentrum St. Johannes Tübingen, Bachgasse 5
Tübingen, Deutschland
+ Google Karte

Tanzen macht Spaß, trainiert das Gedächtnis und dient der Gesundheit. In froher Runde lernen wir Tänze aus aller Welt, fröhlich und besinnlich, im Kreis und zu Paaren. Tanzpartner/innen sind nicht erforderlich.

Erfahre mehr »
Juni 2019

Offenes Tanzen – Fröhlicher Kreis

25. Juni um 19:3021:00
Kath. Gemeindezentrum St. Johannes Tübingen, Bachgasse 5
Tübingen, Deutschland
+ Google Karte

Tanzen macht Spaß, trainiert das Gedächtnis und dient der Gesundheit. In froher Runde lernen wir Tänze aus aller Welt, fröhlich und besinnlich, im Kreis und zu Paaren. Tanzpartner/innen sind nicht erforderlich.

Erfahre mehr »

Werkstatt Glaube & Vernunft Reihe zum Thema: Christentum zwischen Krieg und Frieden – Gewalt und Friedenspotentiale der Botschaft Jesu

26. Juni um 20:0022:00
Kath. Gemeindezentrum St. Johannes Tübingen, Bachgasse 5
Tübingen, Deutschland
+ Google Karte

Das Christentum steht, wie andere monotheistische Religionen auch, im Verdacht, irrationale Gewaltpotentiale in sich zu tragen. Aber worin genau sollen diese begründet liegen und gibt es nicht auch ganz erhebliche Friedenspotentiale, die eher Gewalt begrenzen und eindämmen als diese auszuagieren? Wir wollen im Rahmen dieser Gesprächsreihe u.a. fragen, ob der Monotheismus Israels tatsächlich latente Gewaltpotentiale in sich trägt und wie das damit unter Verdacht geratene Gottesbild des Alten Testaments angemessen verstanden werden könnte. Wir wollen darüber nachdenken, welche Bedeutung der…

Erfahre mehr »
Juli 2019

Offenes Tanzen – Fröhlicher Kreis

23. Juli um 19:3021:00
Kath. Gemeindezentrum St. Johannes Tübingen, Bachgasse 5
Tübingen, Deutschland
+ Google Karte

Tanzen macht Spaß, trainiert das Gedächtnis und dient der Gesundheit. In froher Runde lernen wir Tänze aus aller Welt, fröhlich und besinnlich, im Kreis und zu Paaren. Tanzpartner/innen sind nicht erforderlich.

Erfahre mehr »

Werkstatt Glaube & Vernunft Reihe zum Thema: Christentum zwischen Krieg und Frieden – Gewalt und Friedenspotentiale der Botschaft Jesu

23. Juli um 20:0022:00
Kath. Gemeindezentrum St. Johannes Tübingen, Bachgasse 5
Tübingen, Deutschland
+ Google Karte

Das Christentum steht, wie andere monotheistische Religionen auch, im Verdacht, irrationale Gewaltpotentiale in sich zu tragen. Aber worin genau sollen diese begründet liegen und gibt es nicht auch ganz erhebliche Friedenspotentiale, die eher Gewalt begrenzen und eindämmen als diese auszuagieren? Wir wollen im Rahmen dieser Gesprächsreihe u.a. fragen, ob der Monotheismus Israels tatsächlich latente Gewaltpotentiale in sich trägt und wie das damit unter Verdacht geratene Gottesbild des Alten Testaments angemessen verstanden werden könnte. Wir wollen darüber nachdenken, welche Bedeutung der…

Erfahre mehr »
+ Veranstaltungen exportieren