Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Angesprochen vom ewigen Du. Die Philosophie Martin Bubers

8. Januar 2020 um 19:0021:00

- 30,00€

Martin Buber (1878-1965) gehört zu den großen Gestalten der Philosophie und Theologie des 20. Jahrhunderts. In seinem Hauptwerk „Ich und Du“ von 1923. Hier entfaltet der jüdische Denker die Grundlegung und die Hauptgedanken seiner Philosophie der Existenz des Menschen im Bezug eines jeden Ichs zum (Ganz-)Anderen.
Der sich auf drei Abende erstreckende Kurs wird sich in einem ersten einführenden Teil der intellektuellen Atmosphäre jüdischen Denkens im Deutschland des 19. und frühen 20. Jahrhunderts widmen und hierbei neben Martin Buber einen Blick werfen auf das Schaffen seines Freundes des Philosophen Franz Rosenzweig (1886-1929). Martin Buber, der auch im Banne politischer Utopien stand, leistete einen eigenen, besonderen Beitrag in der Bewahrung des unverzichtbaren kulturellen Erbes durch seine Erforschung des „Chassidismus“, der Gestalten und Texte der mystischen Frömmigkeitskultur jiddischsprachigen Ostjudentums.
Die nachfolgenden beiden Abende befassen sich mit der Lektüre und Interpretation der Schrift „Ich und Du“. Am Text selbst, im Herausschälen des Denkansatzes und dem umfassenden Entwurfs eines Menschenbildes vom Anderen her, vom göttlichen Gegenüber in der Wahr-Nehmung des Selbst und eigen Ichs, soll hier der bedeutende und nicht zu verlierende Beitrag Martin Bubers zu einem Verständnis des Menschen eröffnet werden, das gerade für der Diskussion und in der Konfrontation zur Künstlichen Intelligenz von höchster Aktualität ist. Herangezogen wird hierbei die preiswerte Ausgabe von Martin Bubers „Ich und Du“ bei Reclam.

  • Weitere Termine: 15.01., und 22.01.2020

Anmeldeformular

Hier können Sie sich anmelden

Ich habe die AGBs und die Angaben zum Datenschutz gelesen und erkläre mich damit einverstanden.

Details

Datum:
8. Januar 2020
Zeit:
19:00 – 21:00
Eintritt:
30,00€
Kategorien:

Weitere Angaben

Referent
Prof. Wolfgang Urban
Anmeldeschluss
02.01.2020
Anmeldung bei
keb

Veranstaltungsort

Ambrosianum Tübingen
Brunsstraße 19
Tübingen, Deutschland