Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Kinoabend „Nur eine Frau“ mit anschließendem Gespräch zum Film

26. September um 20:00

Der Film „Nur eine Frau“ fordert eine klare Haltung ein – auch vom Zuschauer. Die Regisseurin Sherry Hormann erzählt darin die Geschichte von Hatun Aynur Sürücü, die von ihrem Bruder mit drei Kopfschüssen getötet wurde. Mitten in Berlin. Der Grund: Sie hatte es gewagt, ein eigenständiges Leben zu führen. Für ihre sunnitisch-kurdische Familie verwirkte sie damit ihr Leben. Der Film drückt nicht auf die Tränendrüse, sondern inszeniert ein bewegendes Drama, das Position gegenüber einem frauenverachtenden patriarchalischen System einfordert. Im Anschluss an den Film diskutiert die Leiterin der Katholischen Erwachsenenbildung Dr. Petra Preunkert mit Kübra Kisa, wissenschaftlicher Assistentin am Zentrum für islamische Theologie in Tübingen und mit Heike Himmelreicher, Leiterin des Rottenburger Jugend- und Familienberatungszentrums, über ihre Erfahrungen mit den Wertevorstellungen der christlichen und der islamischen Welt.

Details

Datum:
26. September
Zeit:
20:00
Kategorien:

Weitere Angaben

Leitung
Dr. Petra Preunkert-Skálová, Leiterin der keb
BegleiterIn
Heike Himmelreicher, Leiterin des Jugend- und Familienberatungszentrum Rottenburg; Kübra Kisa, wiss. Assistentin am Zentrum für islamische Theologie in Tübingen
Anmeldung bei
keine Anmeldung erforderlich

Veranstaltungsort

Kino im Waldhorn Rottenburg
Königstraße 12
Rottenburg, Deutschland