Lade Veranstaltungen

« All Events

Die Flucht aus dem Irak. Ein Gesprächsabend mit Rabee Jacob über seine Kindheit in Mossul und die Flucht nach Deutschland

21. November um 19:3021:00

Rabee Jacob floh mit acht Jahren mit seiner Familie aus dem Irak. Seine Eltern fürchteten dort um ihr Leben, weil sie als chaldäische Christen wegen ihres Glaubens bedroht wurden. Jacob erzählt von den glücklichen Momenten seiner Kindheit in Ninive, seiner Heimat. Er berichtet darüber, wie der Islamische Staat die Region eroberte und wie er im Jahr 2000 nach zwei Jahren auf der Flucht nach Deutschland kam.
Bei diesem Gesprächsabend bekommen Sie die seltene Gelegenheit, mit einem Insider einen Einblick in die Geschichte und Kultur im Nahen Osten zu werfen.

Rabee Jacob wurde letztes Jahr als Gemeindereferent in Waiblingen beauftragt.

Details

Datum:
21. November
Zeit:
19:30 – 21:00
Kategorien:

Weitere Angaben

Referent
Rabee Jacob

Veranstaltungsort

Kolpinghaus Rottenburg
Eberhardstraße 4
Rottenburg, Deutschland