Lade Veranstaltungen

« All Events

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Ferien ade! Kleine Familienwanderung für Eltern und Großeltern mit Kindern zum Abschluss der Sommerferien

9. September 2017 um 12:55

Kurze Gehzeit und wenig Höhenunterschied zeichnen diese Familienwanderung aus. Eingeladen sind alle, vor allem Mütter, Väter, Großeltern und Familien mit Kindern ab 5 Jahren. Die Wegstrecke ist etwa 5 Kilometer lang und auf etwa 2 Stunden angelegt. Wir treffen uns um 12.55 Uhr an der Bushaltestelle am Eugen-Bolz-Platz in Rottenburg. Von dort fahren wir mit dem Bus nach Wendelsheim und wandern dann nach Oberndorf (Sie können sich auch um 13.00 Uhr an der Bushaltestelle in Wendelsheim der Gruppe anschließen). Unterwegs bekommen wir eine wunderbare Aussicht übers Neckartal, lauschen entspannt den Geschichten über den Märchensee und den Steinbruch und kommen bei der Tannenrainkapelle und dem Oberndorfer Altar vorbei. Weil wir auf dem Martinsweg laufen, ist auch die eine oder andere Martinslegende aus der Tier- und Pflanzenwelt dabei. Wer möchte, kann anschließend in Oberndorf in der feurigen Gastronomie „Die Sonne“ (Sonnenzentrum) einkehren. Dort gibt es Sitzmöglichkeiten im Freien, eine Spielwiese und in der Nähe eine Bushaltestelle, um gemütlich wieder zurück nach Rottenburg zu kommen. Na dann los!

Für kleine Pausen unterwegs bringen Sie am besten Getränke und einen kleinen Imbiss mit.
Wir empfehlen festes Schuhwerk, Kleidung witterungsbedingt.
Teilweise laufen wir auf Pfaden und einigen wenigen steilen Strecken, deswegen sind Kinderwagen oder Bollerwagen nicht empfehlenswert.

Unsere Busverbindungen:
Abfahrt Rottenburg, Eugen-Bolz-Platz: 12.55 Uhr – Ankunft Wendelsheim: 13.00 Uhr
Abfahrt Oberndorf, Rottenburger Straße (etwa 600 m vom Sonnenzentrum): 17.22 Uhr (oder 19.00 Uhr) – Ankunft Rottenburg: 17.34 Uhr (oder 19.11 Uhr)

Details

Datum:
9. September 2017
Zeit:
12:55
Kategorien:
,

Veranstalter

keb

Weitere Angaben

Leitung
Rolf Seeger, Beauftragter für den Martinusweg im Dekanat Rottenburg
Leistungen
Um eine freiwillige Spende wird gebeten