Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

„Jeder Missbrauch ist ein Verbrechen“ Ein Gesprächsabend mit dem Ausbildungsleiter des Rottenburger Priesterseminars Domkapitular Andreas Rieg und dem Pastoralpsychologen Joachim Schlör

18. März um 19:30

Der sexuelle Missbrauch durch Kleriker war in der katholischen Kirche lange ein Tabuthema. Jetzt brachen die aufgetürmten Dämme des Schweigens. Die katholische Kirche sieht sich mit großen Vorwürfen konfrontiert. Sie wird als eine autoritäre, hierarchische und von Klerikern dominierte Organisation kritisiert, die aufgrund dessen auch bestimmte Männer anzieht. Die deutschen Bischöfe reagierten mit der Forderung nach offener Diskussion über kirchliche Sexualmoral, Zölibat und die Priesterausbildung. Dieser Forderung möchten die Akteure dieses Abends nachgehen.
Der Regens des Rottenburger Priesterseminars Andreas Rieg und der dortige Dozent für Pastoralpsychologie mit Zusatzqualifikation Sexualberatung Joachim Schlör sprechen offen über ihre Meinung und zeigen die Wege auf, die die Diözese Rottenburg-Stuttgart zukünftig einschlagen möchte.

Details

Datum:
18. März
Zeit:
19:30
Kategorien:

Weitere Angaben

Referenten
Domkapitular Msgr. Regens Andreas Rieg
BegleiterIn
Dr. Joachim Schlör, Pastoralpsychologe und Ausbilder (DGfP)
Anmeldung bei
keine Anmeldung erforderlich

Veranstaltungsort

Kolpinghaus Rottenburg
Eberhardstraße 4
Rottenburg, Deutschland