Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Start up! Mit guten Ideen Männerarbeit beginnen und Dran bleiben & Weiterentwickeln! Mit bewährten Angeboten Männer neugierig machen

3. Mai um 0:00

- 50,00€

Start up! Mit guten Ideen Männerarbeit beginnen:
„Männerarbeit in der Gemeinde“ – das klingt für manche fremd und interessant zugleich. Es wird höchste Zeit, dass in der kirchlichen Arbeit Männer verstärkt vorkommen und Kirche als inneren Kraftort für ihr Mannsein erfahren. Zu oft stehen sie eher am Rande der Gemeinde, halten ein bisschen Abstand, auch weil es vielerorts für sie als Männer kein entsprechendes Angebot gibt.
Was sind Themen und Veranstaltungsformate für Männer heute, die der Jugendarbeit entwachsen sind? Geht es um Partnerschaft und ums Vater-Sein, ums gute Leben als Single? Ist es gut, Angebote im Freien anzubieten, verbunden mit Bewegung und Naturerfahrung? Welche Rolle spielen Themen, wie Life-Balance, Lebenskunst, Glaube und Hoffnung?
Um diese Fragen und alle anderen, die Sie/Du mitbringst, geht es an diesem Wochenende. Das Ziel ist, gute und umsetzbare Ideen zu entwickeln mit denen Sie/Du in die Männerarbeit einsteigen können/kannst, damit Männern in der Kirche mehr Raum zur Entfaltung ihres Lebens und Glaubens auf gemacht wird und sie dort Impulse für eine positive Weiterentwicklung ihrer Geschlechterrolle finden.

Dran bleiben & Weiterentwickeln! Mit bewährten Angeboten Männer neugierig machen:
Die Welt, in der wir Männer leben, verändert sich und mit ihr auch die Männer. Das ist völlig normal und schon immer so gewesen. Neue Rollen und alte Anforderungen sind von uns Männern zu „bespielen“. Auch wenn es in der Männerarbeit den einen oder anderen „Dauerbrenner“ gibt sind wir immer wieder herausgefordert, Männerangebote weiter zu entwickeln und dem anzupassen, was Männer heute bewegt.
Wir werden uns Zeit nehmen, die Lebenswelten von Männern heute zu analysieren.Was bietet ihnen das Leben und fordert es von ihnen? Was tut Männern gut, was fehlt ihnen vielleicht? Was können sie brauchen?
Auf diesem Hintergrund werden wir die „bewährten“ Aktivitäten anschauen und uns fragen: Was kann so bleiben, was sollten wir verändern (inhaltlich oder strukturell)?
Was braucht es an neuen Formen, Themen und Angeboten in der kirchlichen Männerarbeit? Ziel ist, dass Sie am Ende dieses Seminars mit konkreten Projektideen für die Männerarbeit vor Ort wieder nach Hause gehen.

… ein „Männerseminar im Dialog“ mit zwei Eingängen. Einen für neue Interessierte an und einen für erfahrene Mitarbeiter in der Männerarbeit.

Unsere Idee bei diesem Wochenende ist, dass Männer, die in der Männerarbeit Erfahrung haben und Männer, die neu in die Männerarbeit einsteigen wollen, sich gegenseitig dazu etwas zu sagen haben. Ältere und jüngere Männer, Erfahrene und Neugierige können viel voneinander für die Männerarbeit vor Ort lernen. Dazu legen wir als langjährige Hauptamtliche unsere Erfahrungen und stehen als Berater zur Verfügung – auch noch nach diesem Seminar.
Gesprächsgruppen, Kurzreferate, kreative Einheiten drinnen und draußen, Erfahrungsaustausch, neue Ideen, sowie gemeinsam kochen und abwaschen, sind wesentliche Inhalte dieses Wochenendes.

  • Weitere Termine: bis So., 05.05.2019

Details

Datum:
3. Mai
Zeit:
0:00
Eintritt:
50,00€
Kategorien:

Weitere Angaben

Leitung
Tilman Kugler, Fachbereich Männer der Diözese
BegleiterIn
Stephan Burghardt, Evangelisches Männernetzwerk
Anmeldeschluss
12.04.2019
Anmeldung bei
Evangelisches Männernetzwerk Württemberg, Tel: 0711/229363-257, E-Mail: fachstelle@emnw-maenner.de
Leistungen
Übernachtung, Verpflegung, Programm

Veranstaltungsort

Freizeitheim Owener Hütte Owen unter Teck
Owen unter Teck, Deutschland