Lade Veranstaltungen
Suche Veranstaltungen

Verstaltungsansicht Navigation

Anstehende Veranstaltungen › Gesellschaft & Politik

Veranstaltungen Listen Navigation

Januar 2019

Synagogenführung mit koscherem Essen. Zu Gast in der Stuttgarter Synagoge

16. Januar 2019 um 18:3021:00
30,00€

In der Pogromnacht 1938 wurde die alte, prächtige Synagoge in Stuttgart angezündet und dem Erdboden gleichgemacht. Heute steht an derselben Stelle ein eher unscheinbares Gebäude, an dem nur die Gesetzestafeln mit hebräischen Schriftzeichen und das Fenster mit dem Davidstern die eigentliche Bestimmung verraten. Im Innern erschließt sich eine fremde Welt mit dem Thora-Schrein, dem siebenarmigen Leuchter und anderen Gegenständen, die im Rahmen der Führung erklärt werden. Die Führung informiert auch darüber, wie ein Gottesdienst abgehalten wird sowie über die heutige…

Erfahre mehr »

Finanz-ABC: Steuern und Geldanlage Neues entdecken – Weite erfahren: Workshop für junge Erwachsene von 18 bis 32 Jahren

22. Januar 2019 um 19:0021:30
Kath. Gemeindehaus Uhingen, Römerstr. 27
Uhingen, Deutschland
+ Google Karte
8,00€

Ob in der Ausbildung, im Studium, beim ersten Job oder der ersten eigenen Wohnung – das liebe Geld spielt eine nicht unwesentliche Rolle. Spätestens mit der Unabhängigkeit vom Elternhaus sollte man anfangen, sich selbst einen Überblick über Steuern, Anlageformen, Altersvorsorge, Haushaltsführung und vieles mehr zu verschaffen. In diesem Workshop wollen wir Starthilfe geben und zeigen, wie man an eine Steuererklärung herangeht, wie man es schafft, am Ende des Monats noch Geld auf dem Konto zu haben und wie man auch…

Erfahre mehr »
Februar 2019

Die Zukunft der Pflege gestalten

21. Februar 2019 um 15:0017:00
Sitzungssaal des Rathauses Rottenburg, Marktplatz 18
Rottenburg, Deutschland
+ Google Karte
3,00€

Eine wichtige Aufgabe der Gegenwart ist es, die Zukunft der Pflege für die alten und kranken Menschen in den Gemeinwesen gut zu planen und zu gestalten. Wie kann das gehen? Zwei Fehler sollten möglichst vermieden werden: die alten und pflegebedürftigen Menschen aus ihren sozialen Umfeld herauszureisen und die Pflege dieser Menschen in die Hände kommerzieller Unternehmen zu geben. Eine gute Alternative scheint die Entwicklung von „sorgenden Gemeinschaften am Ort“ zu sein. Dazu könnten sowohl die Kommunen als auch die Kirchen…

Erfahre mehr »
+ Veranstaltungen exportieren