Lade Veranstaltungen
Suche Veranstaltungen

Verstaltungsansicht Navigation

Anstehende Veranstaltungen › Glaube & Kirche

Veranstaltungen Listen Navigation

April 2018

Maria Magdalena

25. April um 15:0017:00
Kath. Gemeindehaus Dußlingen, Hechinger Straße 29
Dußlingen, Deutschland
+ Google Karte

Maria Magdalena, in den Evangelien "Maria von Magdala" genannt, ist eine der bedeutendsten Frauen im Neuen Testament. Sie wird im Lukasevangelium an erster Stelle unter den Frauen genannt, die Jesus geheilt hatte und die ihn dann begleitete. Als treueste Anhängerin Jesu sorgte sie für den Lebensunterhalt Jesu und der Jünger. Die kirchliche Tradition hat sie auch mit der Sünderin gleichgesetzt, die Jesus die Füße wusch. Doch wer war Maria Magdalena wirklich. Dieser Frage gehen wir an diesem Nachmittag nach.

Erfahre mehr »
Mai 2018

Neue Reihe: Wir stellen unsere Kirche vor

6. Mai um 14:3016:00
Wurmlinger Kapelle St. Remigius Wurmlingen, Wurmlinger Kapellenberg
Wurmlingen, Deutschland
+ Google Karte

Im Landkreis Tübingen gibt es ein breites Spektrum von Kirchen und Kapellen in den katholischen Kirchengemeinden. Neben Kirchen mit einer fast tausendjährigen Geschichte in den eher katholisch geprägten Ortschaften im Raum Rottenburg gibt es auch modernere Gotteshäuser, die in den letzten Jahrzehnten entstanden sind. In dieser Reihe stellen Mitglieder der Gemeinden ihre Kirchen vor und erzählen über die Geschichte und Entwicklung, besondere Kunstwerke, das Patrozinium und andere Besonderheiten. Dabei geht es nicht nur um eine kunsthistorische Perspektive sondern auch darum…

Erfahre mehr »

Bilder zu Bibel in Leichter Sprache Ausstellung und begleitende Angebote

8. Mai um 0:00
Priesterseminar Rottenburg, Karmeliterstraße 9
Rottenburg, Deutschland
+ Google Karte

Alle Menschen sollen die Bibel verstehen können – auch wenn sie Lernschwierigkeiten oder eine geistige Behinderung haben, an Demenz erkrankt sind, das Lesen ihnen Probleme bereitet oder sie nicht gut Deutsch können. Dieses Anliegen verfolgt das Projekt des Katholischen Bibelwerks Stuttgart, das Bibeltexte in Leichte Sprache übersetzt. Zu den Bibelstellen haben Künstler jeweils ein Bild geschaffen. Die Bilder stammen von Dieter Groß, Anja Janik und Jürgen Raff. Die Aufgabe der Künstler war es, Bilder mit ganz eindeutigen Aussagen zu schaffen,…

Erfahre mehr »

Werkstatt Glaube & Vernunft – Reihe zum Thema: Gotteserfahrung heute – zwischen subjektivem Gefühl und rationalem Verstehen „Gotteserfahrung und Gesellschaft – Resonanzräume“

15. Mai um 20:0022:00
Kath. Gemeindezentrum St. Johannes Tübingen, Bachgasse 5
Tübingen, Deutschland
+ Google Karte

Was bedeutet es, im 21. Jahrhundert von Gotteserfahrung zu sprechen? Kann Gott überhaupt „erfahren“ werden? Und was unterscheidet diese Erfahrung von anderen Erfahrungen? Von welchen Gotteserfahrungen spricht die Bibel – und welche Zugänge dazu eröffnet sie? Welche unterschiedlichen Wege haben die Weltreligionen genommen, um das erfahrbar zu machen, was sie jeweils Gott nennen? In welchem Zusammenhang stehen Gotteserfahrung und Sinnerfahrung? Sind Gotteserfahrungen immer Sinnerfahrungen bzw. kann auch ohne die Annahme Gottes Sinn erfahren werden? Welche Rolle spielen die Kirchen für…

Erfahre mehr »
Juni 2018

Neue Reihe: Wir stellen unsere Kirche vor

10. Juni um 14:3016:00
Kirche St. Magnus Altingen, Magnusweg
Altingen, Deutschland
+ Google Karte

Im Landkreis Tübingen gibt es ein breites Spektrum von Kirchen und Kapellen in den katholischen Kirchengemeinden. Neben Kirchen mit einer fast tausendjährigen Geschichte in den eher katholisch geprägten Ortschaften im Raum Rottenburg gibt es auch modernere Gotteshäuser, die in den letzten Jahrzehnten entstanden sind. In dieser Reihe stellen Mitglieder der Gemeinden ihre Kirchen vor und erzählen über die Geschichte und Entwicklung, besondere Kunstwerke, das Patrozinium und andere Besonderheiten. Dabei geht es nicht nur um eine kunsthistorische Perspektive sondern auch darum…

Erfahre mehr »

Werkstatt Glaube & Vernunft – Reihe zum Thema: Gotteserfahrung heute – zwischen subjektivem Gefühl und rationalem Verstehen „Gotteserfahrung in der Gegenwart – Spuren und Wege“

27. Juni um 20:0022:00
Kath. Gemeindezentrum St. Johannes Tübingen, Bachgasse 5
Tübingen, Deutschland
+ Google Karte

Was bedeutet es, im 21. Jahrhundert von Gotteserfahrung zu sprechen? Kann Gott überhaupt „erfahren“ werden? Und was unterscheidet diese Erfahrung von anderen Erfahrungen? Von welchen Gotteserfahrungen spricht die Bibel – und welche Zugänge dazu eröffnet sie? Welche unterschiedlichen Wege haben die Weltreligionen genommen, um das erfahrbar zu machen, was sie jeweils Gott nennen? In welchem Zusammenhang stehen Gotteserfahrung und Sinnerfahrung? Sind Gotteserfahrungen immer Sinnerfahrungen bzw. kann auch ohne die Annahme Gottes Sinn erfahren werden? Welche Rolle spielen die Kirchen für…

Erfahre mehr »
Juli 2018

Neue Reihe: Wir stellen unsere Kirche vor

8. Juli um 14:3016:00
Kirche St.Stephanus Poltringen, Poltringer Hauptstraße
Poltringen, Deutschland
+ Google Karte

Im Landkreis Tübingen gibt es ein breites Spektrum von Kirchen und Kapellen in den katholischen Kirchengemeinden. Neben Kirchen mit einer fast tausendjährigen Geschichte in den eher katholisch geprägten Ortschaften im Raum Rottenburg gibt es auch modernere Gotteshäuser, die in den letzten Jahrzehnten entstanden sind. In dieser Reihe stellen Mitglieder der Gemeinden ihre Kirchen vor und erzählen über die Geschichte und Entwicklung, besondere Kunstwerke, das Patrozinium und andere Besonderheiten. Dabei geht es nicht nur um eine kunsthistorische Perspektive sondern auch darum…

Erfahre mehr »

Werkstatt Glaube & Vernunft – Reihe zum Thema: Gotteserfahrung heute – zwischen subjektivem Gefühl und rationalem Verstehen „Nachlese: Was habe ich gelernt?“

13. Juli um 20:0022:00
Kath. Gemeindezentrum St. Johannes Tübingen, Bachgasse 5
Tübingen, Deutschland
+ Google Karte

Was bedeutet es, im 21. Jahrhundert von Gotteserfahrung zu sprechen? Kann Gott überhaupt „erfahren“ werden? Und was unterscheidet diese Erfahrung von anderen Erfahrungen? Von welchen Gotteserfahrungen spricht die Bibel – und welche Zugänge dazu eröffnet sie? Welche unterschiedlichen Wege haben die Weltreligionen genommen, um das erfahrbar zu machen, was sie jeweils Gott nennen? In welchem Zusammenhang stehen Gotteserfahrung und Sinnerfahrung? Sind Gotteserfahrungen immer Sinnerfahrungen bzw. kann auch ohne die Annahme Gottes Sinn erfahren werden? Welche Rolle spielen die Kirchen für…

Erfahre mehr »
+ Veranstaltungen exportieren