Lade Veranstaltungen
Suche Veranstaltungen

Verstaltungsansicht Navigation

Anstehende Veranstaltungen › Glaube & Kirche

Veranstaltungen Listen Navigation

Oktober 2019

Werkstatt Glaube & Vernunft, Reihe zum Thema: Wer oder was ist Gott? – Die bleibende Relevanz der Gottesfrage für den Menschen

23. Oktober um 20:0022:00
Hörsaal Theologicum, Liebermeister Strasse 12
Tübingen, Deutschland
+ Google Karte

Auftaktvortrag: "Wer oder was ist Gott? - Zur Relevanz der Gottesfrage in der Moderne" Die Gottesfrage zielt ins Herz einer jeden Religion. Das Nachdenken über Existenz und Wesen Gottes steht daher auch im Zentrum des Christentums und konfrontiert mit einer ganzen Reihe von grundlegenden Fragen: Was spricht überhaupt für die Existenz Gottes? Welche Eigenschaften kommen dem christlichen Gott zu? Wie ist sein Verhältnis zur Welt und zum Menschen zu denken? Warum bekennen wir uns zu einem „dreifaltigen“ Gott aus Vater,…

Erfahre mehr »
November 2019

Werkstatt Glaube & Vernunft Reihe zum Thema: Existiert Gott? -Was können wir wissen?Was dürfen wir hoffen?

5. November um 20:0022:00
Kath. Gemeindezentrum St. Johannes Tübingen, Bachgasse 5
Tübingen, Deutschland
+ Google Karte

Die Gottesfrage zielt ins Herz einer jeden Religion. Das Nachdenken über Existenz und Wesen Gottes steht daher auch im Zentrum des Christentums und konfrontiert mit einer ganzen Reihe von grundlegenden Fragen: Was spricht überhaupt für die Existenz Gottes? Welche Eigenschaften kommen dem christlichen Gott zu? Wie ist sein Verhältnis zur Welt und zum Menschen zu denken? Warum bekennen wir uns zu einem „dreifaltigen“ Gott aus Vater, Sohn und Geist? Wenn es nur einen Gott gibt, ist er dann in allen…

Erfahre mehr »

Buddha – Mantra – Christenverfolgung? Glaube, Geschichte und Ethos der fernöstlichen Religionen

9. November um 9:3017:00
Kath. Gemeindehaus St. Paulus Tübingen, Johannes-Reuchlin-Straße 3
Tübingen, Deutschland
+ Google Karte

Dieser Studientag beschäftigt sich mit den fernöstlichen Religionen. Im Mittelpunkt stehen der Glaube, die Geschichte und das Ethos, unsere Aufmerksamkeit gilt aber auch ihrer Beziehung zum christlichen Glauben. Dr. Stephan Schlensog studierte katholische Theologie und Indologie. Er ist Generalsekretär der Tübinger Stiftung Weltethos und leitet am Weltethos-Institut Seminare zu den Themen Interkulturelle Kompetenz, insbesondere in den Bereichen Hinduismus und Buddhismus, sowie der Weltethos-Idee. (*) Der Studientag ist ein Teil des diözesanen theologischen Begleitkurses für Studierende der Diözese Rottenburg-Stuttgart, die im…

Erfahre mehr »

Lesung mit Peter Kottlorz aus seinem Buch:„Den Tod überleben“ – Ein Begleiter in Zeiten der Trauer

17. November um 11:0012:30
Kino im Waldhorn Rottenburg, Königstraße 12
Rottenburg, Deutschland
+ Google Karte

Die Begegnung mit dem Sterben und dem Tod fordert uns heraus, bringt uns an Grenzen. Kein Wunder, dass wir den Tod verdrängen, ihn in unserer Lebendigkeit nicht haben wollen. Wie also umgehen damit, wenn plötzlich der Verlust eines geliebten Menschen zu betrauern ist? Peter Kottlorz’ Texte machen Mut, den Tod nicht mehr aus dem Leben auszuschließen. Sie schenken Worte, wenn alles sinnlos scheint, und geben Halt, wenn vieles fraglich wird. Und sie sind durchdrungen von der Hoffnung darauf, dass die…

Erfahre mehr »

Palliativmedizin – was schwerkranke Menschen brauchen

18. November um 19:30
Kolpinghaus Rottenburg, Eberhardstraße 4
Rottenburg, Deutschland
+ Google Karte

Immer wieder kommt die Diskussion auf über Sterbehilfe bei nicht heilbaren Erkrankungen. Im Zuge dessen wird dann auch die Palliativmedizin genannt. Die Palliativmedizin betreut Menschen in der letzten Lebensphase mit chronischen, nicht heilbaren, oft bösartigen Erkrankungen. Es geht um die Beherrschung von Schmerzen, anderen Krankheitsbeschwerden, psychologischen, sozialen und spirituellen Problemen. Die Betreuung erfolgt durch dafür spezialisierte Teams aus Ärzten, Krankenschwestern und anderen Berufsgruppen. Damit soll die Lebensqualität bis zum Tod erhalten werden. Im Gespräch mit der Palliativmedizinerin Dr. Ulrike Sauer…

Erfahre mehr »

Warum ist es vernünftig, Christ zu sein?

18. November um 20:00
Martinusklause Bierlingen, Hauptstraße 15
Bierlingen, Deutschland
+ Google Karte

Weil der Mensch über sich und sein Dasein nachdenken kann, ist er immer begleitet von der Frage nach dem Sinn dessen, was er ist und tut und ob die Grenzen seines irdischen Lebens wirklich seine absoluten Grenzen sind. Auf diese Fragen kann es keine Antworten geben. Auch Religionen und Weltanschauungen sind keine Antworten. Aber sie bestimmen die Haltung, in der sich Menschen diesen existentiellen Fragen stellen. Im Konzert der verschiedenen Möglichkeiten kann man gute Gründe zugunsten des christlichen Glaubens nennen.…

Erfahre mehr »

Klänge für die Seele – Lesung mit Klangschalen und Orgelmusik

24. November um 17:0018:00
Kath. Kirche St. Paulus Dußlingen, Hohenzollernstraße 4
Dußlingen, Baden-Württemberg Deutschland
+ Google Karte

Annette Steck liest aus ihrem Buch „Hineingeworfen in das Mehr des Lebens“. Die Texte erzählen aus dem Leben der Autorin und ihren Erfahrungen mit Gott. Die Texte werden mit Klangschalen untermalt und mit Orgelmusik interpretiert, dadurch erhalten sie eine besondere Tiefe. Klangschalen: Christina Deutschle, Orgel: Helmut Kannwischer

Erfahre mehr »

Einstimmung in den Advent

27. November um 14:3017:00
Mehrzweckhalle Obernau, Rommelstalstraße 50
Obernau, Deutschland
+ Google Karte
5,00€

Einstimmung in den Advent mit Geschichten, Gedichten und Liedern.

Erfahre mehr »

Kirche 2.0: Wir fordern Reform

30. November um 0:00
N.N. Tübingen Tübingen, Deutschland + Google Karte

Herausgefordert durch die schwere Vertrauenskrise machen sich die Tübinger Kirchengemeinden auf und suchen nach einer neuen glaubwürdigen Gestalt der Kirche. Der Ehrengast Dr. Claudia Lücking-Michel, Vizepräsidentin des Zentralkomitees der deutschen Katholiken, spricht über Ihre Vision der Kirche. Auf dem Generationensofa tauschen drei Protagonisten von Jung bis Alt ihre Erfahrungen aus. Die Tübinger Kirchengemeinden stellen sich anschließend in einem „Markt der Möglichkeiten“ vor. Näheres dazu erfahren Sie in Kürze.

Erfahre mehr »
Dezember 2019

Werkstatt Glaube & Vernunft Reihe zum Thema: Wie ist Gott? – Eigenschaften Gottes und das heilige in der Welt

3. Dezember um 20:0022:00
Kath. Gemeindezentrum St. Johannes Tübingen, Bachgasse 5
Tübingen, Deutschland
+ Google Karte

Die Gottesfrage zielt ins Herz einer jeden Religion. Das Nachdenken über Existenz und Wesen Gottes steht daher auch im Zentrum des Christentums und konfrontiert mit einer ganzen Reihe von grundlegenden Fragen: Was spricht überhaupt für die Existenz Gottes? Welche Eigenschaften kommen dem christlichen Gott zu? Wie ist sein Verhältnis zur Welt und zum Menschen zu denken? Warum bekennen wir uns zu einem „dreifaltigen“ Gott aus Vater, Sohn und Geist? Wenn es nur einen Gott gibt, ist er dann in allen…

Erfahre mehr »
+ Veranstaltungen exportieren