Lade Veranstaltungen
Suche Veranstaltungen

Verstaltungsansicht Navigation

Anstehende Veranstaltungen › Kunst & Kultur

Veranstaltungen Listen Navigation

Juni 2020

Lesung im Pfarrgarten

30. Juni um 20:0022:00
Kath. Gemeindehaus Poltringen, Pfarrgartenweg 16
Poltringen, Deutschland
+ Google Karte
Juli 2020

**AUSGEBUCHT** Führung im Garten von Professor Doschka

24. Juli um 17:00
Garten von Prof. Dr. Roland Doschka Dettingen, Dettingen
Rottenburg, Baden-Württemberg 72108 Deutschland
+ Google Karte
20,00€

Diese Veranstaltung ist bereits ausgebucht! Das Gartenparadies von Professor Doschka am Rande der Ortschaft Dettingen bei Rottenburg ist weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt. Auf einer Fläche von über 6 Hektar wurde ein Kunstwerk geschaffen, das seines gleichen sucht. Pflanzen aus ganz Europa werden liebevoll zusammengesucht und in Dettingen eingepflanzt. So entstehenden Gartenkunstwerke wie der Seerosenteich vom berühmtem französischen Maler Claude Monet inmitten der Schwäbischen Alb. Lassen Sie sich von der Perfektion und Begeisterung Professor Doschkas mitreißen und entdecken Sie…

Erfahre mehr »
September 2020

Entdecker wandern unterm Martinsberg Familienpilgern zum Abschluss der Sommerferien

12. September um 13:00
Um eine freiwillige Spende wird gebeten

Wandern mit der ganzen Familie um Rottenburg herum – nichts leichter als das! Eingeladen sind alle, vor allem Mütter, Väter, Großeltern und Familien mit Kindern ab 5 Jahren. Kurze Gehzeit und wenig Höhenunterschied zeichnen diese Familienwanderung aus. Die Wegstrecke ist etwa 3 Kilometer lang. Eine Anreise mit dem Zug ist möglich. Vom Rottenburger Bahnhof zum Treffpunkt sind es nur etwa 15 Minuten zu Fuß. Wir treffen uns um 13 Uhr auf dem Parkplatz Hochschule (Forstwirtschaft). Von dort laufen wir zur…

Erfahre mehr »
November 2020

Tageskunstfahrt: Das Nizza des Nordens –Wiesbaden mit Besuch der Ausstellung „August Macke – Expressionist zwischen Bonn, München und Paris“

55,00€

Stadtführung durch Wiesbaden und Führung durch die August-Macke-Ausstellung. Stadt der heißen Quellen, Nizza des Nordens, Tor zum Rheingau – viele Beinamen drücken die Vielfalt der hessischen Landeshauptstadt Wiesbaden aus. Hier, wo sich schon die Römer an den heißen Thermalquellen erfreuten und eine Badekultur begründeten, lässt sich heute noch trefflich kuren. Sie gaben dem Legionsort den Namen Aquae Mattiacorum. Der Name Wisibadia ist dann für das Jahr 828 erstmals überliefert. Doch ihren Aufstieg erlebte die Stadt am Rhein erst, als das…

Erfahre mehr »
+ Veranstaltungen exportieren