AUSGEFALLEN Tageskunstfahrt: Das Nizza des Nordens – Wiesbaden mit Besuch der Ausstellung „August Macke – Expressionist zwischen Bonn, München und Paris“

5.45 Uhr Abfahrt des Busses in Rottenburg (Omnibusbahnhof, Eugen-Bolz-Platz); Rückkehr gegen 20 Uhr Rottenburg Rottenburg

Die Tageskunstfahrt muss leider aufgrund der Corona-Pandemie ausfallen. Stadtführung durch Wiesbaden und Führung durch die August-Macke-Ausstellung. Stadt der heißen Quellen, Nizza des Nordens, Tor zum Rheingau – viele Beinamen drücken die Vielfalt der hessischen Landeshauptstadt Wiesbaden aus. Hier, wo sich schon die Römer an den heißen Thermalquellen erfreuten und eine Badekultur begründeten, lässt sich heute […]

55,00€

FÄLLT AUS LiteraTour 2020 – Neuerscheinungen deutschsprachiger AutorInnen

Stadtbibliothek Rottenburg Königstraße 2, Rottenburg

Die diesjährige LiteraTour wurde leider abgesagt. Der Referent Dr. Krämer bietet für Ende November 20 Kurzrezensionen der schönsten Bücher aus 2020 an. Wenn Sie Interesse an diesen Buchempfehlungen haben, melden Sie sich gern bei uns! Die Reduzierung öffentlicher Kommunikation und alltäglichen Lebens angesichts der Viruskrise, die zumindest alle europäischen Länder weitgehend lahmgelegt hat, ist auch […]

5,00€

Zwischen Kerkermauern und Höhenflügen
Exkursion nach Tübingen anlässlich des 250. Geburtstags Friedrich Hölderlins / Besuch der Chocolart möglich

Treffpunkt Tourist & Ticket-Center Tübingen An der Neckarbrücke 1, Tübingen

Deutschlands größter Hymnendichter verbrachte in Tübingen mehr als die Hälfte seines Lebens. Erst studierte er zusammen mit Hegel und Schelling Theologie im Tübinger Stift, später war er als geistig Verwirrter einer der ersten Patienten in der Autenriethschen Klinik. Als unheilbar entlassen, nahm ihn der Schreinermeister Zimmer in sein Haus am Neckar auf, dem heute berühmten […]

20,00€

Das Bischöfliche Ordinariat in Rottenburg
Einführung in die Geschichte des Gebäudes mit einer Führung durch das Haus

Bischöfliches Ordinariat Rottenburg Eugen-Bolz-Platz 1, Rottenburg

Das Bischöfliche Ordinariat gehört mit dem „Palais“ und dem imposanten Neubau zu den augenfälligen Gebäuden in Rottenburg. Im Zuge des Neubaus des Verwaltungsgebäudes des Bischöflichen Ordinariats (2008 – 2013) wurde auch der Altbau gründlich erforscht. Seine Entstehung und Nutzung reicht viel weiter zurück als die Geschichte der Diözese. In der Veranstaltung (incl. Haus-Führung) werden kurz […]