Worte als Granatäpfel – Lyrik-Kurs an drei Nachmittagen

Stadtbibliothek Rottenburg Königstraße 2, Rottenburg

Entfällt! Gedichte zusammen lesen und sich darüber austauschen, welche individuellen Bedeutungen sie in jedem einzelnen entstehen lassen? Wir wollen uns in diesen Prozess an drei Nachmittagen hineinbegeben. Die ausgewählten Texte von Tomas Tranströmer (Nobelpreis für Literatur 2011), Hilde Domin, Adam Zagajewski, Paul Celan, R. M. Rilke, Christian Lehnert u.a. sind keine religiösen Gedichte im engeren […]

30,00€

„Ich aß vom bitteren Brote“

Stadtbibliothek Rottenburg Königstraße 2, Rottenburg

Deutsche Literatur und ihre jüdischen Dichterinnen und Dichter Maßgeblich für die deutsche Literatur des 19. und 20. Jahrhunderts und ihren Weltrang bestimmend waren und sind Dichterinnen und Dichter jüdischer Herkunft wie Heinrich Heine, Franz Kafka, Franz Werfel, Joseph Roth, Alfred Döblin oder - mit dem Nobelpreis ausgezeichnet - Nelly Sachs und Elias Canetti. In Deutsch […]

5,00€

FÄLLT AUS LiteraTour 2020 – Neuerscheinungen deutschsprachiger AutorInnen

Stadtbibliothek Rottenburg Königstraße 2, Rottenburg

Die diesjährige LiteraTour wurde leider abgesagt. Der Referent Dr. Krämer bietet für Ende November 20 Kurzrezensionen der schönsten Bücher aus 2020 an. Wenn Sie Interesse an diesen Buchempfehlungen haben, melden Sie sich gern bei uns! Die Reduzierung öffentlicher Kommunikation und alltäglichen Lebens angesichts der Viruskrise, die zumindest alle europäischen Länder weitgehend lahmgelegt hat, ist auch […]

5,00€

Literatursommer 2020
Hölderlin und Hegel – 250 Jahre Sprache und Vision:
„Vom Kopf auf die Füße“ – Hegels Wirkungsgeschichte

Stadtbibliothek Rottenburg Königstraße 2, Rottenburg

Aus dem engen Korsett des Tübinger Stifts heraus entwickeln G.W.F. Hegel und der Dichter F. Hölderlin schon in ihrer Studienzeit zusammen mit ihrem jüngeren Weggefährten F.W.J. Schelling eine aus dem Geist der Freiheit geborene Sicht und Bestimmung des Menschen. Hegels dichtendes Denken und Hölderlins denkendes Dichten haben mit ihrer breiten Resonanz seit ihren Anfängen bis […]

5€

Literatursommer 2020
Hölderlin und Hegel – 250 Jahre Sprache und Vision:
„Die Odyssee des Geistes: ein fiktives Interview mit dem philosophischen Genie Hegel zu seinem 250. Geburtstag“

Stadtbibliothek Rottenburg Königstraße 2, Rottenburg

Der berühmte Philosoph Hegel soll aus Anlass seines 250. Geburtstags Gelegenheit bekommen, in einem fiktiven Interview über Aspekte seines Denkens und Lebens Auskunft zu geben. In dem erdichteten, aber an Quellen orientierten Interview spricht Hegel nicht nur über seine Philosophie des Geistes, sondern auch über sein Leben im Tübinger Stift und seinen Griechenland-Begeisterung, die er […]